FANDOM



Mr. Strauss ist der Besitzer des Verlages, bei dem seine Tochter Lindsey anfing zu arbeiten. Er gab Lindsey das Gefühl sich vor ihm beweisen zu müssen. Er stand Lindsey sehr nahe und war sehr angetan von Lucas als er ihn traf. Mr. Strauss Verlag veröffentlichte das erste Buch von Lucas. Er erkrankte an Krebs und war unfähig zu laufen, reden oder irgendjemanden wiederzuerkennen. Seine Tochter bat darum, die Herzmonitore abzuschalten.